• XXX 12
  • XXX 12
  • XXX 12
  • XXX 12
  • XXX 12
  • XXX 12
  • XXX 12
  • XXX 12
  • XXX 12
  • XXX 12
  • XXX 12
  • XXX 12

Kapitelsamt | 21.06.2020

Feierliche Aufnahme der neuen Sänger verschoben. Trotzdem sangen die Domsingknaben in kleiner Besetzung im Kapitelsamt.

Es hätte ein besonderer für die 22 Jungen der Vorschule 2019/2020 werden sollen. Traditionell werden an diesem Sonntag die Vorschüler offiziell durch den Chorpräses in den Chor aufgenommen und singen das erste Mal gemeinsam mit dem gesamten Chor in der Messe.

Durch die Corona-Beschränkungen ist das Singen in so großer Zahl jedoch weiterhin nicht möglich, weshalb die Aufnahme der Sänger verschoben worden ist.

Auch das jährliche Chorfest, bei dem sich die Sänger und ihre Familien zum gemeinsamen Spielen und Grillen nach der Aufnahme treffen, musste deshalb ausfallen.

Ein kleiner Lichtblick war, dass eine Kammerchorbesetzung von 13 Sängern die Messe um 10 Uhr trotzdem musikalisch gestalten durfte. Neben „Locus iste“ (A. Bruckner) zur Eröffnung sang diese kleine Besetzung Jubilate Deo (O. Lassus), Also hat Gott die Welt geliebt (H. Schütz), Denn er hat seinen Engeln (F. Mendelssohn) und die Paulus-Messe im Satz von H. Schubert.

Die Musik bereicherte die Messe nachhaltig und zeigte allen noch einmal deutlich, was in den letzten Monaten so unglaublich gefehlt hat. Für die Sänger war es ein tolles Gefühl wieder gemeinsam auftreten zu können. Es bleibt sehr zu hoffen, dass in den nächsten Wochen weitere Lockerungen möglich sind und gemeinsames Musizieren wieder stattfinden kann.